WOHNUNGSBAU

buben-kat


Studentenappartements: 


Die Erlanger Burschenschaft der Bubenreuther wollte zur Verjüngung der Mitgliederschaft auf eigenem Grundstück zeitgemäße Studentenappartements schaffen.

 

→ Projektdetails 

talblick-kat


Wohnhaus Talblick: 


Direkt am Wiesengrund der Pegnitz befindet sich die geschwungene Wohnhauszeile "Talblick". Eine kleine Baulücke in der Mitte der Zeile sollte mit barrierefreien Wohnungen geschlossen werden.

 

→ Projektdetails 

kat-henkestr


Wohnquartier Henkestraße: 


Eine winkelförmige Randbebauung mit Lärmschutzgrundrissen legt sich schützend um das Wohnquartier. Alle Wohnungen orientieren sich mit ihren Aufenthaltsräumen zum Blockinneren. 

 

→ Projektdetails 

kat-loewenich


Stadthäuser Loewenichstraße:

 In Nähe zum Wiesengrund der Schwabach sollte auf knapper Grundstücksfläche Wohnraum für fünf Familien entstehen. besonderer Wert wurde auf hohe Wohnqualität bei ökologischer Bauweise gelegt. 


→ Projektdetails

kat-willybrandt


Wohnquartier Willy-Brandt-Straße:
 

Im Erlanger Röthelheimpark wurde ein unmittelbar an der zentralen Allee gelegenes Grundstück durch einen Nürnberger Bauträger erworben. Das städtebauliche Konzept wurde in enger Abstimmung mit der Projektgruppe der Stadt entwickelt.

→ Projektdetails

kat-dreher


Wohnhaus mit Passivhauskomponenten:

Auf dem Grundstück eines ehemaligen Tanzsaales mit Biergarten sollte ein Wohnhaus für eine junge Familie entstehen. Der neue Baukörper wurde als "Klimaschatulle" konzipiert.


→ Projektdetails
kat-hartmann


Wohn- und Geschäftshaus:
 

Das Haus ist als 4-geschossiger Riegel mit 7-geschossigem Wohnturm konzipiert. Die Wohnungen sind zur ruhigen, sonnigen Westseite orientiert.


→ Projektdetails