Studentenappartements

2014

Die Erlanger Burschenschaft der Bubenreuther wollte zur Verjüngung der Mitgliederschaft auf eigenem Grundstück zeitgemäße Studentenappartements schaffen. Dazu wurde im rückwärtigen Bereich, gegenüber dem historischen Saalbau des Jugenstilbaus ein einfacher, schlanker Gebäuderiegel entworfen. Dieser zeigt sich konsequent modern, und bildet zusammen mit dem Burschenschaftshaus einen intimen Innenhof. Die durch nachträgliche Anbauten verstellte historische Fassade wurde - in enger Abstimmung mit dem Denkmalschutz- wieder freigelegt und saniert. Dabei sind die Spuren der bewegten Historie des Hauses ablesbar gemacht worden. Die Einweihung der neuen Studentenappartements konnten im Oktober 2014, gleichzeitig mit dem 125-jährigen Bestehen des Burschenschaftshauses gefeiert werden.