Wohnanlage Kurt-Schuhmacher- Straße

Energetische Sanierung 2010

Die Wohnanlage mit insgesamt 34 Wohnungen aus den 80er Jahren wies vor der Modernisierung zahlreiche Baumängel auf. Im Zuge der Maßnahme wurde die gesamte Gebäudehülle im laufenden Betrieb saniert und energetisch auf Neubaustandard der ENEV gebracht. Sämtliche Fenster wurden erneuert. Die verschiedenen Flachdächer wurden zusätzlich gedämmt und erhielten eine neue Abdichtung. Kältebrücken wie nicht benutzte Notkamine wurden beseitigt. Die Kellerdecken wurden gedämmt. Der bereits vorhandene Vollwärmeschutz aus der Anfangszeit dieser Bautechnik wurde zusätzlich aufgedoppelt. Die Betonschäden der Balkonbrüstungen wurden saniert.

Ein neues, ausgeklügeltes Farbkonzept sorgt für die Aufhellung der zahlreichen Nischen und Rücksprünge der Anlage. die Hauseingänge und Treppenhäuser wurden durch ziegelrote Farbgebung markiert. Zudem wurde das Wohnumfeld durch Neuanlage von Terrassen, Sichtschutzwänden und Bepflanzung deutlich aufgewertet.